Freitag, 25. März

Gesunde Jause ...

Gestaltung eines gesundheitsfördernden Lebensraumes

Sonntag, 29. Januar

Leseförderung

Lesen ist der Schlüssel zum Lernerfolg. Deshalb ist es uns ein großes Anliegen, die Kinder zum Lesen zu motivieren.

Eröffnung der Schulbücherei

Am 27. 10. 2014 war es so weit. Nachdem wir ein Jahr lang daran gearbeitet hatten, die Bibliothek mit neuen Regalen auszustatten, ein neues Computerprogramm in Betrieb zu nehmen und die ca. 920 Bücher zu inventarisieren, zu bekleben und zu ordnen, wurde unsere, von den SchülerInnen schon heiß ersehnte, Schulbibliothek, eröffnet.

Bereits am darauffolgenden Tag konnten die ersten Bücher bei den ausgebildeten BüchereigehilfInnen der 3. und 4. Klassen entlehnt werden. Geöffnet ist die Bücherei täglich von 7.30 – 7.50 Uhr. 

Da wir die Lesekompetenz als eine der wichtigsten Kompetenzen fächerübergreifend für selbständiges Lernen sehen, haben wir sie zu einem der zentralen Themen in unserem SQA Plan (Schulqualität allgemein) gemacht. Dabei geht es uns einerseits um die Entwicklung von Lesestrategien, aber auch um die emotionalen, motivationalen und kreativen Dimensionen der Lesekompetenz. Durch die Einrichtung der Schülerbücherei, möchten wir genau diese Kompetenzen unserer SchülerInnen stärken und weiter fördern. Lernchancen, die sich unseren Kindern dabei im Bereich der Selbst- und Sachkompetenz eröffnen, sind z. B.

  • Lernhilfen sinnvoll nutzen
  • sich an Regeln und Vereinbarungen halten
  • sich aus vorhandenen Medien Informationen beschaffen
  • selbständiges Handeln
  • sinnvolle Freizeitgestaltung – Hinführung zum Lesen
  • beherrschen der Kulturtechniken.