Afrika-Projekt

Vom 22.6. -25.6. fand an unserer Schule das Projekt „IKU – spielend erleben“ statt. Fred Ohenhen führte dieses Projekt mit seinen MitarbeiterInnen über den Verein ISOP-Graz durch. Im Vordergrund stand die positive Erfahrung und Begegnung mit Menschen aus anderen Kulturkreisen, um dadurch Berührungsängste und Vorurteile abzubauen.

Wir tanzten, musizierten, kochten, bedruckten T-Shirt, hörten afrikanische Märchen und bastelten Masken, aber auch Informationen über Land und Leute standen am Programm.

Abgeschlossen wurde das Projekt mit einem Abschlussfest.